• Datum
    18. März 2020
    Aufgrund hoher Dringlichkeit blieb keine Zeit für einen Best-Practice-Ansatz. Ein agileres Vorgehen musste her, um den Usern sofortigen Zugang zu MS-Teams zu ermöglichen, ohne Chaos zu verursachen. Die Lösung: Ein Crash-Kurs und extensiver First-Level-Support, damit grundlegende Richtlinien eingehalten werden. Für nachhaltigen Nutzen wird im Nachgang eine umfassende Governance definiert und eingeführt.
  • Datum
    17. Februar 2020
    Ein zeitaufwändiger, fehleranfälliger manueller Prozess mit verschiedenen verknüpften Excel-Dateien wird durch ein flexibles Reportingsystem abgelöst. Die SharePoint-Lösung mit minimaler Datenkompilierungszeit gewährleistet eine niedrige Fehlerquote und lässt sich leicht auf veränderte KPIs anpassen.
  • Datum
    17. Februar 2020
    Im Zuge der globalen Einführung eines Cloud-basierten Enterprise Content Managements und Intranets unter Einhaltung der regulatorischen Anforderungen werden 100.000 Postfächer zu Office 365 migriert. Dazu gehört auch der Ersatz veralteter Betriebssysteme und Browser sowie der Aufbau eines neuen Servicemanagements.
  • Datum
    17. Februar 2020
    Mit der Einführung und dem globalen Rollout eines massgeschneiderten, Cloud-basierten Portfoliomanagementsystems für alle GxP-relevanten Anwendungen wird die Datenqualität und damit auch die Entscheidungsfindung verbessert. Genehmigungsworkflows stellen sicher, dass der validierte Zustand aufrechterhalten wird.